Starterpaket Ermöglichungspastoral

Voraussetzung

Das Starterpaket ist für Teams in pastoralen Räumen gedacht, die sich mit dem Wort der deutschen Bischöfe Gemeinsam Kirche sein auseinandergesetzt und ein Interesse daran haben, den Ansatz der Ermöglichungsdidaktik und -pastoral genauer kennenzulernen. Die Teams werden seitens der Verantwortlichen des Bistums bzw. der Landeskirche darin unterstützt, diesen Ansatz vor Ort zu erproben und schrittweise zu implementieren.

Zielsetzung

Ausgehend von einer Auseinandersetzung mit den theologischen und fachlichen Grundlagen der Ermöglichungspastoral werden grundlegende Kompetenzen eines modernen, systemisch fundierten Coachings vermittelt, das in besonderer Weise zur Ausgestaltung der Rolle als Ermöglicher*in in der Seelsorge geeignet ist. Die Teilnehmer*innen lernen prototypisch und projektbezogen den Ansatz in ihrem Arbeitsalltag umzusetzen und hierauf bezogen die Prozesse der Zusammenarbeit im Team und das Wechselspiel mit den freiwillig Engangierten neu zu ordnen. Krisen und Konflikte, die bei der Implementierung auftreten können, werden aufgegriffen und bearbeitet. Nach Möglichkeit sollen regionale Austauschforen die wechelseitige Unterstützung fördern und so zur nachhaltigen Implementierung des Ansatzes beitragen.

Bausteine

  • Ermöglichungspastoral als fachlicher und geistlicher Prozess – Arbeit an Haltungen und Einstellungen
  • Basistraining systemisches Coaching/ Effektuation/ Teamentwicklung
  • Prototyping und Projektberatung
  • Prozessberatung (Kernprozesse Kommunikation, Kooperation, Partizipation, Steuerung und Lernen)
  • Coaching in der Startphase (inkl. Teamentwicklung sowie Krisen- und Konfliktmanagement)
  • Aufbau und Begleitung regionaler und zentraler Austauschforen
  • Evaluation und Dokumentation.

Weitere Information anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse. Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch.

[contact-form-7 id="989" title="Weitere Informationen anfordern"]