Training: Transformation, Netzwerk- & Organisationsentwicklung

Zielsetzung

Der Kurs ist für Seelsorger*innen in pastoralen Räumen und Mitarbeiter*innen in kirchlichen Organisationen (z.B. Caritas) konzipiert, deren Aufgabe die Gestaltung und Koordination der Prozesse im pastoralen Raum ist und in deren Verantwortung die Weiterentwicklung der Kirche vor Ort i.S. einer Netzwerkorganisation liegt. Ausgehend von einem systemisch fundierten Verständnis von Veränderungsprozessen in agilen Organisationen und operativen Netzwerken werden Basisinstrumente systemischer Beratung und Intervention vermittelt. Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie in ihrem Arbeitsfeld Sozialraum-, Organisations- und Netzwerkanalysen durchführen und partizipative Steuerungs- und Entwicklungsprozesse gestalten und organisieren können. Auf diesem Hintergrund werden Ansätze und Methoden pastoraler Planung, Steuerung und Evaluation vorgestellt. Die professionelle Handhabung von Krisen und Konflikten in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen schließt den Kurs ab.

Inhaltliche Schwerpunkte

Folgende inhaltlichen Schwerpunkte sind vorgesehen:

  • Kurseinheit 1: System, Organisation, Netzwerk, Bewegung (theologische und fachliche Grundlagen)
  • Kurseinheit 2: Sozialraum-, Organisations- und Netzwerkanalyse
  • Kurseinheit 3: Strategieentwicklung und pastorale Planung/ Evaluation im Netzwerk
  • Kurseinheit 4: Gestaltung partizipativer Steuerungs- und Veränderungsprozesse/ Changemanagement
  • Kurseinheit 5: Motivation und Emotion in Veränderungsprozessen/ Krisen- und Konfliktmanagement

Kursinhalte (Bausteine und Themen) und Kursarchitektur (Zahl der Trainingsintervalle, Supervision, Praxisprojekt etc.) werden im Detail gemeinsam mit den Verantwortlichen für die Personalentwicklung bzw. vor Ort festgelegt.

Weitere Information anfordern

Vielen Dank für Ihr Interesse. Gerne kommen wir mit Ihnen ins Gespräch.

[contact-form-7 id="989" title="Weitere Informationen anfordern"]